CMSstash für Content Management Systeme

CMSstash.de ist eine Fachpublikation zu Content Management Systemen. Auf der Seite werden alle relevanten CMS-Typen vorgestellt und mehrere Dutzend Content Management Systeme individuell besprochen. Die Seite will damit Transparenz in den recht unübersichtlichen CMS-Markt bringen und neben den etablierten CMS auch neuere Systeme einem breiteren Publikum vorstellen. Die Bandbreite reicht von einfachsten CMS für den privaten Gebrauch bis hin zu komplexen Systemen im Enterprise-Umfeld. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und auf den neuesten Stand gehalten.

CMSstash ist Mitte 2017 entstanden und hat seitdem ein sehr starkes Wachstum von ca. 10 Prozent pro Monat erlebt. Pro Jahr verzeichnet die Seite etwa 50.000 bis 60.000 Visits. Die Mehrzahl der Besuche endet mit einem Absprung auf einen CMS-Anbieter.

Von der Reichweite und der spezialisierten Zielgruppe können inzwischen auch Web-Agenturen und Freelancer profitieren, denn seit September 2019 gibt es ein Verzeichnis für CMS-Dienstleister. Über das Dienstleister-Portal können Anbieter im Stil von Google AdWords eigenständig Text-Anzeigen erstellen und auf CMSstash schalten.

CMSstash läuft mit Typemill und ist gleichzeitig als Experimentier-Labor für das kleine CMS gedacht.