Themenübersicht

Viele Menschen haben Ideen für eigene Web-Projekte im Kopf. Oft wissen sie jedoch nicht, wie sie die Ideen am besten in die Tat umsetzen sollen. An dieser Stelle setzt die Trendschau an und gibt Tipps und Tricks für die verschiedenen Stationen eines typischen Projekts.

Ich selbst bin seit 2008 im Web aktiv und habe beruflich und privat schon diverse Projekte realisiert. Mit unterschiedlichem Erfolg. Und genau darum geht es bei der Trendschau: Um das ständige Ausprobieren neuer Ansätzen und um den Austausch über erfolgreiche Strategien.

Jedes Projekt beginnt mit einer Idee

Idee

Ideen kann man zum Beispiel mit einem Vision-Board ausformulieren oder mit Stift und Papier visualisiern. Und vor allem sollte man sie im Gespräch mit anderen validieren.

Aus der Idee entwickelt man ein Design

Design

Ein Design kann man in mehreren Stufen erstellen: Vom Wireframe mit Stift und Papier bis hin zur fertigen Design-Vorlage.

Das Design dient als Vorlage für den Code

Code

Um aus dem Design eine fertige Web-Applikation zu erstellen, nutze ich schlanke Helfer wie das Slim-Framework (PHP) oder das Flat-File-System Statamic.

Alles fertig? Dann folgt der Launch...

Launch

Auch der Launch eines neuen Web-Projekts kann in mehreren Stufen erfolgen: Von der geschlossenen Version für einen ersten Test bis zum groß angekündigten Lifegang.

Der Erfolg kommt mit den Nutzern

Wachstum

Marketing, SEO, Online-Kommunikation, Growth-Hacking: Das User Wachstum stellt sich in der Regel nicht von allein ein. Darum geht es in dieser Kategorie.